News

11.07.2020

Hamburg-Horn: Nächster Jahrestreffer für den Rennstall Angermann und dies während des Derby-Meetings 2020. Oxbrigde Blue siegt nach KLASSE Leistung und einem spannendem Herzschlagfinale im Hamburger Regen (Agl. IV/1.800 m). Seeadler folgt mit einem schönen 2. Platz nach starkem End-Speed (Kat. D/1.400 m). Das gute Ergebnis vom „Derby-Samstag“ komplettieren Salome (Agl. III/1.800 m) und Nomia (Agl. III/2.000 m) mit Geldplatzierung in ihren Rennen.

Auch GaloppOnline berichtet über das Herzschlagfinale mit dem Meetingstreffer für Oxebridge Blue unter dem Artikel „Nachwuchs Dreierwette im Ausgleich IV“. Hier direkt zum Artikel und Rennvideo galoppieren (Quelle: www.galopponline.de).

04.07.2020

Dresden: Zauberlady startet mit einer Geldplatzierung in die Grüne Saison 2020 (1.500 m/Kat. E). Tayfun mit einem 4. Platz ebenfalls in den Geldrängen vertreten (Agl. IV/1.500 m).

27.06.2020

Leipzig: Leider konnten wir auf heimischen Boden keinen Punktgewinn verbuchen. Wir greifen am 04.07.2020 in der Landeshauptstadt Dresden – u.a. mit unserem Doppelsieger „Mister Bean“ – erneut an.

26.06.2020

Geisterrenntag am 27.06.2020 im Leipziger Scheibenholz – natürlich ist auch der Rennstall Angermann am Start. Die 4 Starter aus dem Quartier von Marco Angermann sind Ajoshka und Feline (1. Rennen, Start: 14:00 Uhr), Nomia (2. Rennen, Start: 14:30 Uhr) sowie Sternzeichen (5. Rennen/Viererwette, Start: 16:00 Uhr).

Die Rennen im Leipziger Scheibenholz am 27.06.2020 können Sie kostenfrei im Livestream des Deutschen Galopp unter folgendem Link verfolgen: https://www.deutscher-galopp.de/gr/themen/livestream/

14.06.2020

Der Ritt von René Piechulek auf Mister Bean wurde zum Ritt des Monats Mai gewählt

Mit dem tollen Ergebnis von 49% aller abgegebenen Stimmen wurde der Ritt von René Piechulek auf Mister Bean zum Ritt des Montas Mai 2020 gewählt.

Am 21.05.2020 steuerte René Piechulek Mister Bean in Hannover zum Sieg. Es war der 60. Sieg von Trainer Marco Angermann und zugleich der 1. Jahrestreffer 2020 für Marco Angermann und Mister Bean. Also ein wirklich besonderer Ritt des Montas Mai 2020.

René Piechulek auf Mister Bean hat sich somit für den Online Award 2020 unter der Rubrik „Ritt des Jahres“ qualifiziert. Wir dürfen gespannt sein, ob René Piechulek auf Mister Bean dem Vorjahresgewinner „Ritt des Jahres“ von Filip Minarik auf Mockingjay folgt.

Quelle: YouTube/Sportwelt TV

14.06.2020

Köln: Oxbridge Blue mit guter Leistung zu Platz 3 (Agl. IV/1.850 m). Salome auch in Köln in den Geldrängen vertreten (Agl. III/1.600 m).

13.06.2020

René Piechulek ist mit Mister Bean zum Ritt des Monats Mai der Sportwelt/Galopponline nominiert – noch bis zum 13.06./14.06.2020 unter www.galopponline.de abstimmen.

Hier geht es direkt zur Stimmenabgabe zum Ritt des Monats Mai auf www. galopponline.de

Quelle: YouTube/Sportwelt TV – Abstimmung unter: www.galopponline.de

13.06.2020

Leipziger Doppelsieg in der Landeshauptstadt Dresden

Dresden: Doppelsieg für den Rennstall Angermann durch Mister Bean (Agl. III/1.400 m) und Whisky Train (Agl. IV/2.200 m) in der sächsischen Landeshauptstadt. Whisky Train legte mit seinem Sieg die Maidenschaft ab. Für Mister Bean war es dagegen bereits der 2. Jahrestreffer.

Semper Fidelis rundet das gute Ergebnis mit einem schönen 2. Platz ab, Stallkollege Cioccoholic schnappt sich im selben Rennen das letzte Platzgeld (Agl. III/1.900 m).

Galopponline berichtet zudem vom Leipziger Doppelsieg in Dresden unter dem Artikel „Mister Bean der zweite Sieger für Angermann“. Hier direkt zum Artikel und Video unter www.galopponline.de galoppieren. Ferner widmet Galopponline den Maidensiegern am 13.06.2020 in Dresden einen weiteren Artikel, wo Whisky Train eine Hauptrolle der zwei Maidensieger spielt. Hier geht es direkt zum Artikel „Zwei Maidensieger im Handicap“ und dem Rennvideo über den Sieg von Whisky Train.

31.05.2020

Hoppegarten: Die zwei Starter des Rennstalles Angermann – Sternzeichen und Tayfun – mit Geldplatzierungen erfolgreich (jeweils Agl. IV/1.600 m).

30.05.2020

Dresden: Im Hauptrennen des Tages – dem Dresdner Auktionsrennen über 1.200 m – hat sich Seeadler das letzte Preisgeld gesichert. Galactic Dancer konnte beim seinem 2. Start 2020 mit einer Geldplatzierung punkten (Kat. E/2.100 m). Al Reef ebenfalls mit einer Geldplatzierung in den Punkterängen vertreten (Agl. IV/1.400 m).

22.05.2020

Dresden: Sternzeichen nach Leistungssteigerung mit einem schönen 3. Platz erfolgreich (Agl IV/1.500 m). Whisky Train startet mit einer Geldplatzierung in die Galoppsaison 2020. Semper Fidelis verpasst – im Hauptrennen des Tages – das letzte Platzgeld nur knapp (Agl. III/2.200 m).

21.05.2020

Mister Bean sorgt für den 1. Jahrestreffer 2020 und 60. Sieg für Trainer Marco Angermann

Hannover: Mister Bean bestätigt seine tolle Form eindrucksvoll mit einem sicheren Sieg über 1.400 m (Agl. IV).

Mister Bean macht somit den 1. Jahrestreffer des Rennstalles Angermann in der besonderen Galoppsaison 2020 und den 60. Sieg für Trainer Marco Angermann perfekt.

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Mister Bean am 21.05.2020 in Hannover (Quelle: www.galopponline.de – Bitte auf Video klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Foto: Team Rennstall Angermann

10.05.2020

Abo des Rennstalles Angermann auf den 3. Platz auch in Hoppegarten

Hoppegarten: Mockingjay startet mit einem guten 3. Platz in die Galoppsaison im 2. Hauptrennen des Tages (Agl. I/1.600 m). Mister Bean ist ebenfalls über 1.600 m mit einem 3. Platz erfolgreich (Agl. III/1.600 m). Oxbridge Blue schnappt sich das letzte Platzgeld im letzten Rennen des Tages (Agl. IV/1.600 m).

09.05.2020

Sutenpower beim Rennstall Angermann

Mühlheim: Stutenpower heißt es auch heute – Salome belegt einen schönen 3. Platz in einem gut besetzten Rennen (Agl. III/1.500 m).

Foto: Team Rennstall Angermann

07.05.2020

Gelungener Start des Rennstalles Angermann in die Grasbahnsaison

Hannover: Nomia zeigt – auf ihrer Lieblingsbahn in Hannover – einen guten Einstand mit einem schönen 3. Platz (Agl. IV/2.000 m). Nomia sorgt somit für den ersten Geldgewinn des Rennstalles Angermann. Seeadler verpasst in seinem Rennen das letzte Platzgeld denkbar knapp (Kat. D/1.400 m).

Weiter geht es für den Rennstall Angermann am 09.05.2020 in Mühlheim und am 10.05.2020 in Hoppegarten. Auch diese Rennen können Sie im Livestream unter www.deutscher-galopp.de verfolgen.

06.05.2020

Sie Laufen wieder! – Der Rennstall Angermann startet am 07.05.2020 in die Grasbahnsaison

Am 07.05.2020 findet in Hannover der 1. Renntag in Deutschland nach der Einstellung der Pferderennen bzw. des Rennbetriebes wegen der Corona-Pandemie statt.

Trainer Marco Angermann entsendet am 07.05.2020 Seeadler, Nomia und Secret Ace nach Hannover. Los geht es am 07.05.2020 um 14:00 Uhr mit dem 1. Rennen des Tages und „Seeadler“ als 1. Starter aus dem Quartier von Marco Angermann.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen findet der Renntag in Hannover als „Geisterrenntag“- also ohne Zuschauer und unter Einhaltung des Hygiene- und Abstandskonzepts von Deutscher Galopp statt. Die Rennen können live und kostenfrei über den Stream oder You Tube Kanal von Deutscher Galopp verfolgt werden. Link: www.deutscher-galopp.de oder www.youtube.com/deutschergalopp

05.05.2020

MDR-Aktuell zu Gast beim Rennstall Angermann

Der MDR berichtete am 05.05.2020 in der Sendung „MDR-Aktuell“ über die Trainingsvorbereitungen für den Start des Rennstalles Angermann für den Geisterrenntag am 07.05.2020 in Hannover.

Hier geht es zur Sendung „Geisterrennen im Galoppsport“ unter dem Link: www.ardmediathek.de

04.05.2020

MDR – um 4 zu Gast beim Rennstall Angermann

Der MDR berichtete in seiner Sendung „MDR um 4“ am 04.05.2020 über den „Aufgalopp der Herzen“ im Leipziger Scheibenholz am 01.05.2020. Gesine Schöps von MDR um 4 hat sich dabei auch im Rennstall Angermann umgesehen.

Hier geht es zur Sendung „Kein Aufgalopp in Leipzig“ unter dem Link: ardmediathek.de

14.04.2020

1. Mai – „Aufgalopp der Herzen“ im Scheibenholz – unterstützen Sie den Leipziger Galopprennsport und kaufen Sie Tickets der Herzen

Der Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V., die Scheibenholz GmbH sowie Freunde des Leipziger Galoppsportes haben die Aktion „1. Mai – Aufgalopp der Herzen“ ins Leben gerufen.

Hier können ab jetzt symbolische Tickets für den 1. Mai – Aufgalopp der Herzen erworben werden. Tickets gibt es für 2,50 € (Sattelplatz) oder 5,00 € (Historische Sitztribüne). Sämtliche Einnahmen gehen an den Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V., dem Veranstalter der Galopprenntage und fließen in den Erhalt und die Pflege der 35 ha großen Anlage und die Aufrechterhaltung des Trainingsbetriebes.

Somit lautet die Devise – Tickets für den Aufgalopp der Herzen am 1. Mai 2020 erwerben und so den Leipziger Galopprennsport unterstützen.

Informationen und Tickets gibt es im Internet: www.scheibenholz.com

09.04.2020

Frohe Ostern

Wir wünschen Ihnen ein schönes, sonniges und vor allem gesundes Osterfest 2020.

Ihr Marco Angermann & Team

08.04.2020

Vorläufige Renntagsplanung vom 01.05. – 15.06.2020 ohne Zuschauer

Deutscher Galopp gibt vorläufige Renntagsplanung vom 1. Mai bis 15. Juni 2020 bekannt. Wiederaufnahme mit Rennen ohne Zuschauer vor Ort – vorbehaltlich der Abstimmung mit den zuständigen Behörden – geplant.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.deutscher-galopp.de

27.03.2020

Facebook Aktion des Rennstalles Angermann

Um die Zeit bis zur beginnenden Grasbahnsaison etwas zu verkürzen, möchten wir in den kommenden Wochen unsere vierbeinigen Schützlinge auf dem Facebook-Auftritt des Rennstalles Angermann etwas näher vorstellen!

Den Anfang macht Nelecete“ (Stute von Arrigo- Nelonca).

Hier zum Facebook-Auftritt des Rennstalles Angermann galoppieren und unsere Schützlinge näher kennenlernen.

Foto zeigt Nelecete beim Training

26.03.2020

Leipziger Renntag am 01. Mai 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt

Die traditionelle Auftaktveranstaltung am 1. Mai auf der Leipziger Galopprennbahn Scheibenholz ist wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden.

Der Rennverein und die Scheibenholz GmbH hoffen, dass die weiteren Renntage am 7. Juni (Moderenntag), 9. Juli (Sommernachtsrenntag) und am 10. Oktober 2020 (Große Saisonfinale) stattfinden können.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.scheibenholz.com

16.03.2020

Keine Galopprennen in Deutschland bis 18.04.2020

Das Präsidium von Deutscher Galopp hat sich auf seiner Sitzung am 16.03.2020 eingehend mit der durch das Coronavirus ausgelösten Krise befasst. Im Lichte der umfassenden öffentlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung hat es beschlossen, dass bis zum 18. April 2020 keine Galopprennveranstaltungen in Deutschland stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.deutscher-galopp.de

11.03.2020

Absage Tag der Rennställe am 14.03.2020

Der Termin für den Tag der Rennställe am 14. 03.2020 wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus auf der Galopprennbahn Scheibenholz abgesagt.

SONY DSC

24.02.2020

Verbesserung der Traingsbedingungen im Rennstall Angermann durch ein neues Pferde-Solarium und Roundpen

Über den Winter haben wir ein Pferde-Solarium und ein Roundpen (mit der Unterstützung von Dr. Horse Coaching for Humans) errichtet und somit die Trainingsbedingungen im Rennstall Angermann noch weiter verbessert.

Sie wollen Ihr Rennpferd im Rennstall Angermann trainieren lassen? Marco Angermann steht Ihnen unter den u.g. Kontaktdaten gern persönlich zur Verfügung.

08.02.2020

Filip Minarik gewinnt mit Mockingjay den Online Award 2019 in der Rubrik „Ritt des Jahres“

Mockingjay wird Doppelsieger bei den Online Awards 2019 in der Rubrik „Handicapper des Jahres“ und unter Filip Minarik zum „Ritt des Jahres“.

Mit 29,4 % wurde der Ritt von Filip Minarik auf dem – von Marco Angermann trainierten – Mockingjay im Hoppegartener Ausgleich I am Tag der Deutschen Einheit zum besten Ritt des Jahres 2019 gewählt.

Quelle: YouTube – Sport Welt TV

Das gute Ergebniss der Online Awards 2019 machte Alexander Leip (Geschäftsführer der Scheibenholz GmbH) mit einem tollen 2. Platz in der Rubrik „Persönlichkeit des Jahres“ perfekt.

04.02.2020

Mockingjay ist Handicapper des Jahres 2019

Mockingjay wurde mit überwältigender Mehrheit im Rahmen des Online Award 2019 zum „Handicapper des Jahres“ gewählt.

Sechs Starts, sechs Siege das ist die grandiose Bilanz von Mockingjay dem frischen „Handicappers des Jahres 2019“ aus dem Rennstall Angermann.

Mit 58% aller Stimmen hat Mockingjay den anderen vier Kandidaten zur Wahl des Online Award unter der Rubrik „Handicapper des Jahres 2019“ keine Chance gelassen.

Unter dem Artikel „Der Handicapper des Jahres“ wird Mockingjay durch galopponline vorgestellt (Quelle: www.galopponline.de).

Quelle: YouTube – Sport Welt TV

02.02.2020

Am 14.03.2020 findet wieder der beliebte Tag der Rennställe statt. Hier können Sie die Faszination Galopprennsport Live erleben und ein Blick hinter die Kulissen werfen. Auch der Rennstall Angermann ist beim Tag der Rennställe dabei und bietet Einblicke in das Training der Vollblüter im Leipziger Scheibenholz.

Wann: Samstag, 14.03.2020 – Vormittag

Wo: Rennstall Angermann, Galopprennbahn Scheibenholz – Leipzig

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter dem Link: https://www.deutscher-galopp.de/gr/themen/tag-der-rennstaelle-2020/

Foto: Team Rennstall Angermann

01.02.2020

Deutscher Galopp – Mit Herzblut für Vollblüter.

Aus German Racing wird Deutscher Galopp. Ab sofort finden Sie unter www.deutscher-galopp.de alle Informationen rund um den Galopprennsport in Deutschland.

31.01.2020

Der MDR berichtete am 31.01.2020 im Sachsenspiegel über die Nominierung von „Mockingjay“ für den Online Award 2019 in der Rubrik „Handicapper des Jahres“ und „Ritt des Jahres“ unter Filip Minarik sowie über Alexander Leip zur „Persönlichkeit des Jahres“.

Mit einem Klick gelangen Sie zur Sendung des Sachsenspiegels am 31.01.2020 (Quelle: www.mdr.de).

Seriensieger Mockingjay bei seinem Sieg in Hoppegarten im Jahr 2019

16.01.2020

Leipziger Turf Ass „Mockingjay“ für den Online Award 2019 der SportWelt unter der Rubrik „Handicapper des Jahres 2019“ und mit Filip Minarik zum „Ritt des Jahres 2019“ nominiert.

Auch Alexander Leip – Geschäftsführer der Scheibenholz GmbH – wurde für die Rubik „Persönlichkeit 2019“ vorgeschlagen.

Sie können Ihre Stimme noch bis zum 31.01.2020 abgeben und tolle Preise gewinnen.

Jede Stimme zählt – hier können Sie direkt zum Online Award 2019 galoppieren und Ihre Stimme für die „Leipziger“ abgeben. (Quelle: www.galopponline.de)

Quelle: YouTube – Sport Welt TV
Quelle: YouTube – Sport Welt TV

14.01.2020

Stallparade 2020: Auch 2020 gibt es eine Stallparade des Rennstalles Angermann in der Sportwelt. Lesen Sie die Einschätzungen von Trainer Marco Angermann zu jedem vierbeinigen Sportler in unserem Stall. Wer waren die BESTEN 2019 und wer sind die Hoffnungsträger für 2020. All dies erfahren Sie in der Sportwelt, Ausgabe Nr. 004-2020.

01.01.2020

Der Rennstall Angermann wünscht Ihnen ein gutes, erfolgreiches und gesundes Rennsport-Jahr 2020.

28.12.2019

Rennstall Angermann wünscht allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!

Hier unsere 16 Sieger aus der vergangenen Saison, viel Freude beim Ansehen!

20.11.2019

Dresden:Letzter Start, letzte Siegerin – Nomia siegt im Ausgleich IV !

31.10.2019

Halle: Mister Bean mit zweiten Jahrestreffer im Ausgleich III !

03.10.2019

Berlin Hoppegarten: 6 Starts, 6 Siege – Mockingjay gewinnt auch im Ausgleich I !

28.09.2019

Dresden: Cioccoholic siegt im Ausgleich IV!

31.08.2019

Baden-Baden: Endlich gelingt es Mister Bean seine Maidenschaft abzulegen! Jockey Renè Piechulek steuerte den Mharadono-Sohn, nach passendem Rennverlauf, zum Sieg.

25.08.2019

Dresden: Sternzeichen siegt überraschend im Ausgleich IV. Unter Martin Laube gelingt es ihr bei untypischen Boden- und Wetterverhältnissen elf Gegner hinter sich zu lassen.

18.08.2019

Hannover: Nomia zeigt auf ihrer Lieblingsbahn eine feine Leistung und wird gute 2. in einem großen Starterfeld (Agl. IV/1.900 m).

13.08.2019

Wir begrüßen neu im Rennstall Angermann: „Heyne`s Henry“ (GB, 2017, Hengst von Footstepsinthesand – Lapistanera).

Foto: Team Rennstall Angermann

10.08.2019

Hoppegarten: Der Rennstall Angermann ist mit 6 Starten beim zweitägigen Grand Prix Festival Meeting in Hoppegarten dabei. Am ersten Meeting-Tag konnten Loana (Kat. F/1.600 m), Oxbrigde Blue (Agl. IV/1.600 m), Mister Bean (Agl. III/1.400 m) und Mazaska Jaci (Agl. IV/2.000 m) jeweils mit einer Geldplatzierung glänzen.

Bild: Team Rennstall Angermann

07.08.2019

Mockingjay ist Hauptdarsteller bei der Top Story. Galopponline , die Online-Ausgabe der Sportwelt, widmet dem Seriensieger Mockingjay und seiner Besitzerin Steffi Schröder die „Top Story“ mit der Überschrift Die unglaubliche Story von Mockingjay“. Hier geht es zum Artikel (Quelle: www.galopponline.de, veröffentlicht am 07.08.2019).

Bilder: Team Rennstall Angermann

04.08.2019

Düsseldorf: Die Siegesserie von Mockingjay geht weiter! Im Kampf setzte sich Mockingjay erfolgreich durch und macht am Grafenberg den 5. Sieg in Folge perfekt (Agl. II/1.700 m).

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Mockingjay am 04.08.2019 in Düsseldorf (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Bilder: Team Rennstall Angermann

28.07.2019

Bad Harzburg: Nächster Jahrestreffer für den Rennstall Angerman durch Al Reef. Al Reef zeigte beim 3. Deutschland-Start sein Können und siegte mit dem Richterspruch „sicher“ (Kat. E/1.550 m). Fritz sicherte sich – auf langen 2.800 m – das letzte Platzgeld (Agl. IV/2.800 m).

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Al Reef am 28.07.2019 in Bad Harzburg (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Bild: Team Rennstall Angermann

27.07.2019

Bad Harzburg: Varro schnappt sich beim BBAG-Auktionsrennen das letzte Platzgeld (Kat. C/1.850 m).

Bild: Team Rennstall Angermann

26.07.2019

Hoppegarten: Ciccoholic ist dieses Jahr der „Platz-König“ des Rennstalles Angermann. Nach Platz 3 in Dresden folgt nun Platz 2 in Hoppegarten (Agl. III/2.000 m).

13.07.2019

Dresden: Platzreicher Ausflug in die Landeshauptstadt. Mazaska Jaci eröffnete den „Platzregen“ für den Rennstall Angermann mit einem schönen 3. Platz im 1. Rennen des Tages (Kat. E/1.900 m). Cicccoholic ebenfalls mit einem 3. Platz erfolgreich unterwegs, Nomia folgte Chiccoholic im gleichen Rennen auf Platz 4 (Agl. IV/2.200 m). Im letzten Rennen des Tages schließt Oxbrigde Blue den „Patzregen“ in Dresden mit einem 4. Platz ab (Agl. IV/1.900 m).

11.07.2019

Leipzig – Sommernachtsrenntag: Beim Prämieren-Renntag unter der Woche – siegte Semper Fidelis auf der Heimatbahn in souveräner Manier (Kat. D/2.000 m). Varro schnappt sich im gleichen Rennen das letzte Platzgeld. Auch Al Reef konnte mit einer Leistungssteigerung und einem schönen 2. Platz glänzen (Kat. E/1.600 m).

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Semper Fidelis am 11.07.2019 in Leipzig (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Bilder: Team Rennstall Angermann

09.07.2019

Beim Leipziger Sommernachtsrenntag am 11.07.2019 gehen auch die Neuzugänge „Benoehr“ (FR, geboren 2016, Stute von Denon – Fantastic Fire) und „Loana“ (GER, geboren 2015, Stute von Campanologist – Lanita) für den Rennstall Angermann an den Start.

Weitere Starter beim Sommernachtsrenntag sind Semper Fidelis, Al Reef, Fritz und Varro mit dem Derby-Champion „Eduardo Pedroza“ im Sattel. Der Ritt mit Varro ist übrigens der 1. Ritt von Eduardo Pedroza nach dem Derbysieg mit Laccario und dies im 1. Rennen des Tages beim Sommernachtsrenntag.

Die Boxen zum 1. Rennen – mit Varro unter dem Derby-Champion Eduardo Pedroza – öffnen sich am Donnerstag, 11.07.2019 um 17:45 Uhr, Einlass ist bereits ab 17:00 Uhr.

Eintrittskarten erhalten Sie an der Tageskasse oder online unter https://www.scheibenholz.com/tickets.html.

Bild: Team Rennstall Angermann

07.07.2019

Hamburg zum Vierten: Mockingjay siegt erneut und dies beim Jubiläums-Derby-Meeting 2019 in Hamburg Horn! Der Richterspruch zum Sieg von Mockingjay lautet hierbei „sicher“ (Agl. II/1.600 m). Mockingjay macht somit seinen 4. Sieg in Folge perfekt.

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Mockingjay am 07.07.2019 in Hamburg (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Bilder: Team Rennstall Angermann

Die positive Bilanz des Rennstalles Angermann beim Jubiläums-Derby-Meeting 2019 bei 7 Startern mit:

1 x 1. Platz, 2 x 2. Platz, 1 x 3. Platz und 1 x Geldplatzierung

05.07.2019

Hamburg zum Dritten: Tayfun bestätigt die gute Stall-Form des Rennstalles Angermann – während des Derby-Meetings – mit einem schönen 3. Platz (Kat. E/2.000 m).

Bilder: Team Rennstall Angermann

30.06.2019

Hamburg zum Zweiten: Mister Bean macht es seinem Stallkollegen Cioccoholic nach und wird ebenfalls Zweiter (Agl. III/1.400 m). Mister Bean avanciert damit am heutigen Tag zu „Mister Hamburg Horn“.

Bilder: Team Rennstall Angermann

29.06.2019

Hamburg zum Ersten: Das Derby-Meeting startet am 29.06.2019 mit dem heutigen Renntag in das 150. Jubiläumsjahr. Der Rennstall Angermann ist während der Derby-Woche mit mehreren Starten vor Ort.

Heute konnte sich Cioccoholic mit einem schönen 2. Platz – beim Jubiläums-Meeting – sehr gut in Szene setzen (Agl. III/2.000 m). Zuvor öffneten sich für Oxbridge Blue – als erster Starter des Rennstalles Angermann im Derby-Meeting 2019 – die Boxen. Auch Oxbridge Blue bestätigt seine beständig gute Form mit einer Geldplatzierung (Agl. IV/1.800 m).

Bilder: Team Rennstall Angermann

23.06.2019

Hannover: Nomia siegt sicher im 1. Rennen des Tages mit der Startnummer 1 und dem Höchst-Gewicht des gesamten „VGH – Renntages in Hannover“ (Agl. IV/2.000 m). Nomias Lieblingsbahn scheint gefunden zu sein.

Bilder: Gitta Martini

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Nomia am 23.06.2019 in Hannover (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

16.06.2019

Dresden: Semper Fidelis belegt beim „Premieren-Gruppe-Renntag“ in Dresden einen schönen 3. Platz – in ein einem gut besetzten Rennen (Kat. D/1.900 m).

Bild: Team Rennstall Angermann

10.06.2019

Pfingsten zum Zweiten – Hannover: Nomia mit einer Geldplatzierung – bei unpassendem Boden – erfolgreich unterwegs (Agl. IV/2.200 m).

Bild: Team Rennstall Angermann

09.06.2019

Pfingsten zum Ersten – Hoppegarten: Oxbrige Blue bestätigt seine tolle Form mit einem schönen 2. Platz im letzten Rennen des Tages (Agl. IV/1.800 m). Cioccoholic wird guter Dritter und knüpft an die sehr guten Leistungen aus dem Vorjahr an (Agl. III/1.900 m).

Bilder: Team Rennstall Angermann

02.06.2019

Solide Leistungen beim Moderenntag im Scheibenholz – nicht nur die Mode stand im Mittelpunkt

Drei unserer vier Starter liefen in die Geldränge und bestätigen damit die gute aktuelle Stallform.

Im ersten Rennen des Tages für dreijährige sieglose Pferde, erkämpfte sich Semper Fidelis den vierten Platz unter René Koplik. Anschließend ging es im dritten Rennen über die Steherdistanz von 2750m. Hier sicherte sich Fritz unter Nicol Polli einen schönen dritten Platz. Im Hauptrennen des Tages, einem Ausgleich III über 2000m, überraschte Prince of Stars, nach längerer Pause, ebenfalls mit einem guten dritten Platz.

Bilder: Gitta Martini

01.06.2019

Erfolgreicher Ausflug auf die Galopprennbahn Iffezheim!

Toller Sieg für „Mocking Jay“ im Ausgleich III über 1600m, nach einem starken Ritt von Wladimir Panov. Damit gelingt ihm der dritte Sieg in Folge und das in Baden-Baden!

Mister Bean verpasste nur knapp den Sieg im Ausgleich IV über 1400m, nach einer Behinderung, die vom ihm ausging, wurde er auf den dritten Platz verwiesen. Auch er zeigte eine gute Leistung und rundete damit einen erfolgreichen Renntag ab.

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Mockingjay am 01.06.2019 in Baden-Baden (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Bilder: Team Rennstall Angermann

30.05.2019

Magdeburg: Miss Manja eröffnet das lange Rennwochenende des Rennstalles Angermann in Magdeburg, Baden-Baden und Leipzig.

Miss Manja macht dabei eine sehr gute Figur mit einem schönen 2. Platz in Magdeburg (Agl. IV/1.300 m).

17.05.2019

Hannover: Bei Leipzig ist wohl der Knoten geplatzt. Leipzig überzeugte mit einem schönen 2. Platz – knapp geschlagen vom Sieger (Kat. D/2.200 m).

Der Rennstall Angermann hat scheinbar im Frühjahr 2019 eine ABO auf den „2. Platz – knapp geschlagen zum Sieger“ abgeschlossen. Nach Mister Bean, Oxbridge Blue und Fritz folgte nun auch Leipzig. Oxbrige Blue konnte sein darauffolgendes Rennen überlegen gewinnen. Wir sind daher gespannt auf die nächsten Vorstellungen von Mister Bean, Fritz und Leipzig.

Bild: Gitta Martini

12.05.2019

Hoppegarten zum Zweiten: Oxbridge Blue siegt überlegen in der Viererwette des Tages, in einem starken 14er Starterfeld (Agl. IV/1.800 m).

Bilder: Team Rennstall Angermann

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Oxbridge Blue am 12.05.2019 in Hoppegarten (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

11.05.2019

Hoppegarten zum Ersten: Miss Manja schnappt sich das letzte Platzgeld in einem gut besetzten Sprint-Rennen (Agl. III/1.200 m).

05.05.2019

Dresden: Sternzeichen siegt nach Kampf und kehrt siegreich aus der Landeshauptstadt in die Messestadt zurück (Agl. IV/1.500 m).

Bild: Familie Schwalbe

Der Rennstall Angermann konnte mit diesem Sieg zugleich das 1. Rennen der Mitteldeutschen Galoppserie 2019 gewinnen und liegt somit in diesem Wettbewerb in Führung.

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Sternzeichen am 05.05.2019 in Dresden (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

01.05.2019

Hannover: Doppel-Pack für Mockingjay (Agl. III/1.900 m). Mit seinem 2. Sieg in Folge wandelt Mockingjay auf den Spuren von Sameer, der 2018 drei Siege in Folge feiern konnte. Zugleich sorgt Mockingjay durch diesen Sieg für den 2. Jahrestreffer des Rennstalles Angermann.

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Mockingjay am 01.05.2019 in Hannover (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Bild: Team Rennstall Angemann

01.05.2019

Leipzig: Tausende Besucher waren beim traditionellen Aufgalopp im Leipziger Scheibenholz dabei und konnten den schönen 2. Platz von Fritz über lange 2.750 m (Agl. IV) feiern. Fritz musste sich im Kampf nur knapp dem Sieger geschlagen geben.

29.04.2019

Traditioneller Aufgalopp am 01.05.2019 im Leipziger Scheibenholz. Auch der Rennstall Angermann ist mit Mister Bean und Fritz am Start.

Einlass ist 12:00 Uhr, die Boxen zum 1. Rennen öffnen sich um 13:40 Uhr. Tickets können Sie an der Tageskasse oder unter folgendem Link erwerben: https://www.scheibenholz.com/tickets.html

21.04.2019

Hoppegarten: Der 2. Jahrestreffer für den Rennstall Angermann lag am Ostersonntag in der Hoppegartener – Luft. Mister Bean (Agl. III/1.400 m) und Oxbride Blue (Agl. IV/1.600 m) verpassten den Sieg in ihren Rennen denkbar knapp. Der Lebens-Debütant Semper Fidelis sorgte mit einen 3. Platz (Kat. D/1.800 m) mit einen tollen Einstand in seine Rennkarriere. Varro legte bei seinem Lebensdebüt im gleichen Rennen mit einen schönem 4. Platz nach. Sternzeichen rundete das gute Ergebnis in Hoppegarten mit einem 4. Platz (Agl. IV/1.600 m) ab.

Rennstall Angermann wünscht Frohe Ostern

Wir wünschen Ihnen ein schönes und sonniges Osterfest.

Ihr Marco Angermann & Team


07.04.2019

Gelungener Saisoneinstand des Rennstalles Angermann mit Sieg von Mockingjay in Hoppegarten

Hoppegarten: Mockingjay sorgte mit seinem Sieg (Agl. III/1.600 m) für einen  Saisoneinstand nach Maß und bescherte seiner Besitzerin sowie Trainer Marco Angermann den ersten  Jahrestreffer 2019. Am Ende lautete der Richterspruch „Mockingjay siegt sicher“. Sein Stallkollege Mister Bean sicherte sich im gleichen Rennen das letzte Platzgeld.

Hier geht es zum Rennvideo zum Sieg von Mockingjay vom 07.04.2019 in Hoppegarten (Quelle: www.turf-times.de – Bitte auf Links/Video RaceBets klicken, Sie werden direkt zum Rennvideo unter www.racebets.de weitergeleitet).

Nicht nur Mockingjay zog die Blicke während des Rennens und der Siegerehrung auf sich, sondern auch Leipzig, so dass die LVZ-Online Leipzig am 07.04.2019  unter dem Motto „Rennpferd Leipzig zieht in Berlin die Blicke auf sich“ einen Artikel gewidmet hat (hier geht es zum Artikel). Leipzig hat am 07.04.2019 eine feine Leistung gezeigt und sein Lebensdebüt in Hoppegarten sehr gut gemeistert.

06.04.2019

Tag der offenen Rennställe – Rennstall Angermann öffnete seine Türen

Am 06.04.2019 fand der deutschlandweite „Tag der offenen Rennställe“ statt. Der Rennstall Angermann war selbstverständlich auch vertreten und öffnete an diesem Tag seine Türen. Zahlreiche Interessenten nutzen diese Möglichkeit, um einen Blick hinter die Kulissen des Rennstalles Angermann zu werfen. Trainer Marco Angermann und sein Team führten die Besucher durch die Stallungen, stellten die vierbeinigen Rennsportler vor und gaben Einblicke in die Stall- und Trainingsarbeit. An diesem Tag haben wir viele neue Galoppsportfans und Anhänger des Rennstalles Angermann gewonnen. Sicherlich war dies nicht der letzte Tag der offenen Tür im Rennstall Angermann.

24.03.2019

Neuzgänge aus Newmarket im Rennstall Angermann eingetroffen

Wir begrüßen im Rennstall Angermann die zwei Neuzugänge aus Newmarket. Zum einen „Secret Ace“ (GB, 2016, Stute von Compton Place – Secret Romance) und zum anderen „Al Reef“ (GB, 2015, Wallach von Shamardal – Alazeya).

10.03.2019

Wahl zum Galopper des Jahres 2018

Bis zum 17.03.2019 haben Sie die „Wahl“ und entscheiden mit, wer zum „Galopper des Jahres 2018“ gekürt wird. Ihre Stimme können Sie online unter https://www.german-racing.com/gr/galopper-des-jahres/ abgeben.

Zur Wahl stehen neben „Weltstar“, dem Derbysieger 2018, auch die tollen Kandidaten „Iquitos“ und die Stute „Well Timed“.

Vielleicht kommt ja der nächste Derbysieger aus Leipzig. Der Leipziger Hoffnungsträger „Leipzig“ aus den Rennstall Scheibenholz e.V. besitzt eine Nennung für das Derby 2019 in Hamburg-Horn.

„Leipzig“ trainiert bereits fleißig für seinen großen Auftritt beim Hamburger Derby 2019 unter Trainer Marco Angermann.

Sie wollen Mitglied beim Rennstall Scheibenholz e.V. und somit Mitbesitzer von „Leipzig“ werden?

Dies ist nur einen Mausklick entfernt. Hier direkt zum Rennstall Scheibenholz e.V. und „Leipzig“ galoppieren: http://www.rennstall-scheibenholz.de/#home

23.02.2019

„Tag der Rennställe 2019“
Der Rennstall Angermann öffnet seine Türen

Erleben Sie die faszinierende Welt der Leipziger Rennpferde am Samstag, den 06.04.2019 live im Rennstall Angermann.

Deutschlandweit öffnen Galopptrainer beim „Tag der Rennställe“ ihre Pforten. Fans des Galopprennsports erhalten einen einmaligen Einblick in die Vorbereitung der Vollblüter auf die Rennen, so auch bei uns im Rennstall Angermann.
Der Tag der Rennställe wurde 2016 durch den Dachverband des Galopprennsports in Deutschland „German Racing“ ins Leben gerufen.
Die Führungen am „Tag der Rennställe“ sind kostenfrei und finden am Vormittag statt.
Eine Anmeldung zur Führung ist unter https://www.german-racing.com/gr/themen/tag-der-rennstaelle-2019/index.php unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen zum „Tag der Rennställe“ finden Sie im Internet unter http://www.tag-der-rennstaelle.de .

09.02.2019

Neue – „Alte“ Reithalle im Leipziger Scheibenholz

Zur Verbesserung der Trainingsbedingungen wurde die ehemalige Reithalle zum „Leben erweckt“. Dadurch ist nunmehr ein witterungsunabhängigesTraining, vor allem im Winter, der Rennpferde im Rennstall Angermann möglich. Auch die jungen Pferde, können durch die neue Reithalle, optimal auf die Karriere als Rennpferd vorbereitet werden. Neben der Reithalle, stehen den vierbeinigen Athleten für das ausgewogene Training, die zwei Trainings-/Sandbahnen, die überdachte Führmaschine, die Übungsstartboxen sowie Weidemöglichkeiten im Rennstall Angermann zur Verfügung. Sie haben Interesse Ihr Rennpferd im Rennstall Angermann – im Herzen von Leipzig – trainieren zu lassen? Trainer Marco Angermann steht Ihnen persönlich unter den u.g. Kontaktdaten zur Verfügung.

02.02.2019

Die Renntermine für die Galopp-Saison 2019 stehen fest!

Im Leipziger Scheibenholz öffnen sich die Boxen – traditionell – am 01. Mai 2019 mit dem Aufgalopp. Weiter geht es mit dem Moderenntag und dem Sommernachtsrenntag. Am 12. Oktober steht mit dem Internationalen Renntag der Letzte im Leipziger Scheibenholz im Jahr 2019 auf dem Programm.  

Leipziger Renntermine 2019 auf einem Blick: 

  • Mittwoch, 01.05.2019: Traditioneller Aufgalopp
  • Sonntag, 02.06.2019: Moderenntag 
  • Donnerstag, 11.07.2019: Sommernachtsrenntag 
  • Samstag, 12.10.2019: Internationaler Renntag  

Weitere Informationen zu den Renntagen 2019 im Leipziger Scheibenholz finden Sie im Internet unter https://www.scheibenholz.com/termine.html. Den Terminkalender für alle Galopp-Termine auf den deutschen Rennbahnen können Sie bei German-Racing unter folgendem Link im PDF-Format herunterladen https://www.german-racing.com/gr-wAssets/docs/leporello-renntermine-2019.pdf.

11.01.2019

Stallparade 2019

Auch 2019 gibt es eine Stallparade des Rennstalles Angermann in der Sportwelt. Lesen Sie die Einschätzungen von Trainer Marco Angermann zu jedem vierbeinigen Sportler in unserem Stall. Wer waren die BESTEN 2018 und wer sind die Hoffnungsträger für 2019. All dies erfahren Sie in der Sportwelt, Ausgabe Nr. 003-2019.

01.01.2019



Wir wünschen Ihnen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.
Auf dass wir die guten Ergebnisse aus dem Jahr 2018 noch toppen können!

Seit dem 01.01.2019 galoppiert unsere neue Homepage www.Rennstall-Angermann.de in den Weiten des Internets. Wie gewohnt können Sie wichtige Informationen zum Training, den Rennpferden, Kontaktdaten und natürlich den aktuellen News entnehmen.

Ihr Marco Angermann und Team